Injoy – aktive betriebliche Gesundheitsförderung

Maßgeschneidert auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens
Betriebliche Gesundheitsförderung
Maßgeschneidert auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens

Immer mehr Unternehmen erkennen den Wert eines gesunden Teams.
Der Einsatz eines aktiven Gesundheitsmanagements ist eine Investion in die Zukunft: Unternehmen erhalten die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter und steigern die Attraktivität des Unternehmens für Fachkräfte.

Gerade Klein- und Mittelstandsunternehmen sind auf der Suche nach Rahmenbedingungen und Konzepten für die erfolgreiche Umsetzung eines Gesundheitsprogramms. Wichtig dabei ist, dass es auf die Bedürfnisse und Strukturen ihres Unternehmens zugeschnitten ist.

Machen Sie als Arbeitgeber den ersten Schritt. Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen, eine aktive Unternehmenszukunft zu gestalten.



Für Ihr Unternehmen

• Sie sind daran interessiert, ein leistungsfähiges Team an Bord zu haben?
• Sie möchten ein Gesundheitsförderprogramm für Ihre Mitarbeiter anbieten?
• Sie möchten sich nach wie vor auf Ihre Kernkompetenz konzentrieren?
• Sie haben erkannt, dass die Gesundheit und die Fitness Ihrer Mitarbeiter von großer Bedeutung für den Erfolg Ihres Unternehmens sind?
Dann sind Sie bei uns richtig.
Ihr Unternehmen profitiert durch die positiven Effekte eines Fitness- und Gesundheitsprogramms.

Positive Effekte
• Gesunde Mitarbeiter - durch bewussten Umgang mit der eigenen Gesundheit
• Steigerung des Firmenimages - durch Ihr Engagement
• Erhöhte Attraktivität Ihres Unternehmens - durch reizvolle Zusatzleistungen
• Verbesserung beim Teambuilding - durch gemeinsam verbrachte Freizeit
• Mehr Leistungsfähigkeit - durch ein rundum fittes Team
• Reduzierte Kosten - durch weniger Krankheitstage
• Stärkere Firmenbindung und Identifikation


Vorteile der betrieblichen Gesundheitsförderung für den Arbeitnehmer
• Verbesserung des Gesundheitszustandes und Senkung gesundheitlicher Risiken
• Reduzierung der Arztbesuche
• Verbesserung der gesundheitlichen Bedingungen im Betrieb
• Verringerung von Belastungen
• Schmerzreduktion bzw. -befreiung
• Verbesserung der Lebensqualität
• Erhalt/Zunahme der eigenen Belastbarkeit
• Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und Verbesserung des Betriebsklimas
• Mitgestaltung des Arbeitsplatzes und des Arbeitsablaufs
Der erste Schritt
Jedes Unternehmen kann starten

Verantwortliche sind oft unsicher, wenn es um die Frage geht, in die Gesundheitsförderung der Mitarbeiter zu investieren.

• Sind wir als Unternehmen zu klein?
• Können wir uns das überhaupt leisten?
• Nehmen die Mitarbeiter überhaupt teil?
• Wie und womit sollen wir beginnen?
• Wer kann uns helfen?


Der erste Schritt für Sie als Verantwortliche ist, sich zu fragen, ob Sie davon überzeugt sind, dass die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter für Sie als Arbeitgeber wichtig ist. Und ob Sie grundsätzlich bereit sind, sie - in irgendeiner Form - zu fördern.

Statistiken belegen, dass höchstens 20% der Arbeitnehmer regelmäßig für die eigene Gesundheit und Fitness aktiv sind. Viele würden aktiver werden, wenn sie genauer wüssten, was sie tun können und wenn sie über die ersten Hürden (‚innerer Schweinehund’ und keine Zeit) begleitet würden. Sie können als interessierter Arbeitgeber und Verantwortlicher die ersten Impulse setzen und mit einfachen Maßnahmen ihre Mitarbeiter auf den Weg bringen. Und dabei helfen wir Ihnen.

Der zweite Schritt erfolgt indem Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Aus Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Bedenken. Für die Erstellung eines ersten Konzeptes benötigen wir einige, wenige Eckdaten zu Ihrem Unternehmen (Anzahl der Mitarbeiter, Arbeitsfelder, Altersstruktur usw.). Ein Besuch bei Ihnen im Unternehmen ist von besonderer Bedeutung in dieser Phase. Im Gespräch finden wir aus Ihren Vorstellungen und den Möglichkeiten, die wir Ihnen aufzeigen werden, die optimale und auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Gesundheitsförderung.


Ihre Erstinvestition ist Ihre Zeit. Die Entscheidung liegt dann bei Ihnen.


Viele Unternehmen der Region haben schon den Vorteil von aktiven, gesunden Mitarbeitern erkannt und unterstützen sie auf diesem Weg.
Über uns
Wir bieten Leistungen auf hohem Qualitätsniveau.

Unser Team von MitarbeiterInnen legt das Fundament für die Qualität der Betreuung, die für ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement erforderlich ist. Unsere Physiotherapeuten, Dipl.Sportlehrer, liz. Fitnesstrainer und IHK- Fitness- und Gesundheitstrainer verfügen über langjährige Erfahrung in der Betreuung von Menschen aller Altersgruppen und Berufsfelder.

Unsere Programme sind ganzheitlich und langfristig angelegt. Wir prüfen unsere Massnahmen auf ihre Wirksamkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit. So können Sie als Arbeitgeber die Effektivität und Wirkung Ihrer Investition kontrollieren.

Einige Leistungen im Überblick:

• Entwicklung eines individuellen Gesundheitskonzeptes
• Gesundheitstage im Betrieb mit Schwerpunktthemen
• Sporttage im Betrieb, im Studio oder Outdoor
• Aktiv-Workshops zu Weight Management, Rücken, Fitness, Cardio-Fitness, bewegte
Minipausen; Entspannungstechniken etc.
• Azubi-Schule für Gesundheit und Fitness in Theorie und Praxis
• Wissensvermittlung durch Schulungen und Seminare zu allen gesundheits- und
trainingsrelevanten Themen
• Inhouse-Kursangebote
• Training im gesundheitsorientierten Studio
• Ergebnisauswertung und Erfolgskontrolle der eingesetzten Maßnahmen
Steuerliche Vorteile
Seit dem 1. Januar 2008 wird die Förderung der Mitarbeitergesundheit zudem unbürokratisch steuerlich unterstützt. Bis zu 500,- € kann ein Unternehmen pro Mitarbeiter und pro Jahr seither lohnsteuerfrei für Maßnahmen der Gesundheitsförderung investieren (§ 3 Nr.()34 Einkommenssteuergesetz (EStG).

Es werden Maßnahmen steuerbefreit, die hinsichtlich der Qualität, Zweckbindung und Zielgerichtetheit den Anforderungen der §§ 20 und 20b Abs.() 1i.V. mit § 20 Abs.1 Satz 3 SGB V () genügen. Hierzu zählen z.B.:

1. Bewegungsprogramme
2. Ernährungsangebote
3. Suchtprävention
4. Stressbewältigung

Unsere Präventionskurse erfüllen die Kriterien der Zentralen Prüfstelle für Prävention.